Mobile Sales App

Kundendaten allzeit schnell im Zugriff dank mobiler Sales App

Use Case Low-Code

Stellen Sie sich vor, die Kunden- und Vertriebsdaten Ihres Unternehmens befinden sich klassisch in einer Altanwendung (Legacy-Anwendung) auf einem Server in Ihrem Unternehmen.

Was machen Sie, wenn nun der Vertrieb oder Außendienst von unterwegs auf diese Daten zugreifen will?
Ihr Team muss das Notebook immer dabei haben, das Gerät hochfahren, die Anwendung starten, sich anmelden, die Datenbank öffnen und schließlich das passende Dokument öffnen. Das ist nicht nur umständlich, sondern kostet unnötig viel Zeit.

Wäre es nicht schöner, wenn Sie und Ihr Team die gewünschten Daten per Smartphone oder Tablet aufrufen könnten?

Mit dem OutSystems Service Studio haben Sie die Möglichkeit mit wenigen Klicks schnell und einfach eine mobile App zu gestalten, die im Hintergrund auf die Daten Ihrer Altanwendung zugreift.

Die mobile App stellt Ihnen die gesuchten Kundendaten in Form einer Liste zur Verfügung. In dieser Liste kann komfortabel nach beispielsweise Organisation, Vor- bzw. Nachnamen oder Ort gesucht und navigiert werden.
Ein Swipe (Wischen) nach links auf diesen Listenpunkt ermöglicht es, erweiterte Features, die das Gerät bietet, zu nutzen. Beispielsweise haben Sie die Möglichkeit direkt ein Festnetz- oder Mobilfunkanruf zu tätigen. Oder Sie starten direkt aus der App eine Karten-Navigation zum Kunden. Über einen Klick werden weitere Details zum Kunden aufgerufen. Auch das Schreiben einer E-Mail oder SMS ist problemlos direkt aus der Sales App möglich.

Ein Blick hinter die Kulissen: Wie funktioniert das technisch?

Viele Legacy-Anwendungen bieten die Möglichkeit die gewünschten Daten über einen authorisierten REST-Call zur Verfügung zu stellen. Dazu wird mit dem OutSystems Service Studio mit wenigen Klicks eine Mobile App geschaffen. In dieser App wird der REST-Call konsumiert, um die Kundendaten aus unserem Beispiel von oben in einer Liste anzuzeigen.

Ein weiterer Vorteil ist, dass das OutSystems Service Studio sowohl für iOS als auch für Android Geräte nutzbar ist. Es gibt also nur eine einzige Low-Code Basis für verschiedene iOS- und Android-Geräte.

Die mobile Sales App ist nur ein vereinfachtes Beispiel für mobile Apps, die sie mit Hilfe der visuellen Low-Code Plattform von OutSystems erstellen können. Möchten Sie mehr Daten aus Ihrem CRM-System auslesen oder eine andere mobile App erstellen? Die Möglichkeiten mit OutSystems sind vielfältig.

Weitere Einsatzbeispiele für Low-Code Development

  • Bearbeitung von Versicherungsfällen
  • Betriebsanwendungen
  • Dienstprogramme
  • Finanz-Apps
  • HR-Apps
  • Kundenportale
  • Kundendienst-Apps
  • Legacy-Modernisierung
  • Vertriebs- und Marketing Apps

Welche App dürfen wir für Sie umsetzen?

Artur Habel
Prokurist / Vertriebsleiter

OutSystems Associate Sales Zertifizierung

Franziska Surmund
Vertriebsbeauftragte

OutSystems Associate Sales Zertifizierung