Einsatzszenarien für IBM Robotic Process Automation (RPA)

Erstellt von Andreas Forth, Vorstand & COO, agentbase AG
Andreas Forth, Vorstand & COO, agentbase AG

Nachdem ich Ihnen in einem früheren Blogbeitrag etwas zu den grundlegenden Möglichkeiten und Funktionen von RPA erzählt habe, möchte ich in diesem Beitrag etwas detaillierter auf mögliche Einsatzszenarien eingehen. Dabei unterscheide ich zwischen Anwendungsfällen, in denen RPA eigenständig zum Einsatz kommt und Einsatzfällen, in denen RPA in Kombination mit Digital Business Automation (DBA)  zum Einsatz kommt.


Beispiele zu eigenständigen RPA Anwendungen:

  • Datenvalidierung
  • HR-Prozesse
  • Reportgenerierung
  • Datenmigration zwischen Anwendungen und Kundenmanagementsystemen

Beispiele zu RPA in Kombination mit DBA:

  • Kontoeröffnung
  • Kreditvergabeprozess
  • Versicherungsfall
  • Dynamische Preisgestaltung – Upsell
  • Zahlungseingang
  • Rechnungseingang

 

Machen wir es konkreter. Nehmen wir ein Beispiel aus der Industrie, speziell aus dem Finanzbereich. Es geht dabei um das tägliche Erstellen umfangreicher Reports.

Wo liegen die Herausforderungen?

  • Tägliches Erstellen von Lieferabruf-Reports pro Kunde in Excel im Kontext eines Rahmenvertrags
  • Es werden als Frontend Excel- und Weboberflächen genutzt
  • Die Dokumentation des Fortschritts erfolgt teilweise auf Papier
  • Aufgrund vom Mitarbeiterüberlastung bzw. der Nichtverfügbarkeit von Mitarbeitern ist das tägliche Ausführen nicht immer möglich
  • Eine schnittstellenbasierte Systemintegration wurde aus Kostengründen seit Jahren nicht durchgeführt

Was hat der Einsatz von RPA in diesem Beispiel gebracht?

  • Entlastung der Mitarbeiter um 60 Minuten pro Tag
  • 250 Stunden pro Jahr Entlastung pro Kunde
  • Vollautomatische und nachvollziehbare Durchführung in 6 Minuten
  • Durch täglichen Ablauf der Reportgenerierung kann eine wesentlich höhere Termintreue garantiert werden
  • Keine Fehlerquellen durch Papierausdrucke und Notizzettel
  • Nachvollziehbarkeit und Auditierung

 

Ein weiteres Beispiel aus der Industrie im HR-Bereich. In diesem Fall geht es um den Geschäftsbereichswechsel von Mitarbeitern.

Wo liegen die Herausforderungen?

  • Übernahme von Personaldaten im Bereich Auszubildende und Zeitarbeit bei Festanstellung
  • Zwei unterschiedliche SAP-Systeme
  • Übertragen der Daten komplett manuell
  • Systemintegration nicht möglich, da die SAP-Systeme rechtlich unterschiedlichen Geschäftsbereichen zugeordnet sind

Was hat der Einsatz von RPA hier gebracht?

  • Entlastung der Mitarbeiter um 30 Minuten pro Vorgang
  • Eine Entlastung von 250 Stunden pro Jahr
  • Vollautomatische und nachvollziehbare Durchführung in 4 min
  • Durch täglichen Ablauf zügige Umstellung der Mitarbeiterzuordnung
  • Fehlerfreie Ausführung mit sensiblen Mitarbeiterdaten
  • Nachvollziehbarkeit und Auditierung

 

Mein drittes und letztes Beispiel kommt von einem Energieversorger aus dem Bereich Kundenservice. Es geht dabei um das Erstellen des SEPA-Mandats.

Wo liegen die Herausforderungen?

  • Erstellen oder Ändern eines SEPA-Mandat eines Kunden
  • Manuelles Übertragen von Formulardaten in SAP
  • Es gibt ein großes Volumen an Änderungsanfragen durch  5,5 Millionen Kunden

Was hat in diesem Beispiel der Einsatz von RPA gebracht?

  • Entlastung Mitarbeiter um 5 Minuten pro Vorgang
  • Eine große Anzahl an Vorgängen pro Jahr kann zukünftig durch Bots bearbeitet werden (ca. 200 pro Tag)
  • Vollautomatische und nachvollziehbare Durchführung in 30-40 Sekunden
  • Zeitnahe Übernahme der geänderten Daten bzw. Neueinrichtung
  • Keine Fehlerquellen bei sensiblen Kundendaten
  • Nachvollziehbarkeit und Auditierung

 

Ich hoffe, dass Ihnen diese kleine Sammlung von Beispielen die Einsatzmöglichkeiten von IBM RPA etwas näher gebracht haben. Insbesondere hoffe ich, dass ich Ihnen mit diesen Beispielen einen Einblick in die Nutzung und die Vorteile bei der Nutzung RPA geben konnte.


Wenn Sie denken, dass der Einsatz von RPA auch Ihr Unternehmen im Bereich der Digitalisierung voran bringen könnte, Sie aber unsicher sind ob Ihre Ideen umsetzbar sind, dann sprechen Sie mich doch bitte an. Wir kommen gerne zu Ihnen, um in einem Erstgespräch zu klären ob und wo Potentiale für den Einsatz von RPA in Ihrem Unternehmen vorhanden sind.